Kostenlose Übernachtungsmöglichkeit im Vogtland

Kostenlose Übernachtungsmöglichkeit im Dreiländerdreieck Sachsen/Thüringen/Bayern, Nähe Tschechien gegen Mithilfe in Haus und Garten. Möglich bis zu 5 Personen inkl. Dusche und Küche.

Kontakt:
Frau Annette Viertel
Tel.: 0177-373 26 40
annette12@online.de

Kommentar schreiben

Von Bollywood nach Hollywood

Die beiden Bäcker-Europameister Felix Remmele und Marc Mundri sind auf der Walz und reisen nun schon seit vielen Monaten durch die Welt, um verschiedenste (Back-)Kulturen zu entdecken.

Die Reise der beiden 24-Jährigen führte sie unter anderem nach Indien. Dort wurde ihnen schnell bewusst, dass sie in einer völlig anderen Welt angekommen waren: Slums soweit das Auge reicht; Straßen und Häuser in katastrophalen Zuständen. Die großzügige Gastfreundschaft der Menschen ließ sie den Kulturschockallerdings bald verarbeiten. Nach Mumbai und Goa führte sie ihr weg Richtung New Delhi, der Hauptstadt Indiens. Auf ihrem Weg haben die beiden vor allem die facettenreiche indische Küche kennen und lieben gelernt – auch wenn Backwaren dabei nur eine untergeordnete Rolle spielen.

Überwältigt von den Eindrücken führte es die Reisenden weiter in die USA – das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Außer dem „Cronut“, dem derzeit wohl trendigsten Gebäck der Welt, wurden sie dort von der Backkunst jedoch eher enttäuscht. „Die Amerikaner, wie auch die Inder, definieren das Bäckerhandwerk eben ganz anders als wir.“, weiß Felix zu berichten.

Ein Zustand, dem die beiden tiefer auf den Grund gehen wollten. Hierzu besuchten sie auf Einladung eines Freundes die renommierteste Bildungsstätte für Bäcker, Konditoren und Köche in Amerika – die Johnson und Wales Universität. International renommierte Fachlehrer unterrichten hier mehr als 3.000 Studenten. Die Ausstattung der Schule lässt keine Wünsche offen!

Anschließend stellten sie ihre Backkünste bei einem deutschen Konditormeister unter Beweis, der eine Garagenbäckerei in Florida betreibt. Die Bäckerei beliefert unter anderem einen Golfclub, in dem auch Tiger Woods seinen Schläger schwingt. Die Clubgäste dort lieben deutsche Backwaren wie Laugengebäck, Brot und traditionelle Butterstollen über alles!

Nach einer arbeitsintensiven Zeit in der Garage verordnete ihnen der Chef persönlich eine Auszeit am Strand mitsamt Cocktails. Miami bildete so den perfekten und sonnigen Abschluss ihres Aufenthaltes in den Staaten.

Mit großartigen Erlebnissen und Begegnungen im Gepäck reisen Marc und Felix nun weiter. Aber nach Hause treibt es die beiden noch lange nicht…noch lange nicht…

1 Kommentar

Wandergesellen für National Geographic Channel gesucht

Die britische Produktionsfirma RDF Televison sucht für August / September Wandergesellen für eine Dokumentation für den National Geographic Channel.
Kontakt:
ariel.white@RDFTelevision.com

Hi there,
I’m in the process of making a new series for National Geographic Channel and would very much like to meet some Journeymen to film a story with. We will be traveling through Europe in August and September and would like to meet a group of Journeymen on their travels.
Please do contact me on the above email address if you are a journeyman or you know of any that would be interested in taking part in the series.
Thanks ever so much,
Ariel

Kommentar schreiben