Fragen und Antworten

Woher bekomme ich meinen Stenz?

Den Stenz, den gedrehten Wanderstock der Gesellen, kann man zwar auch kaufen, jedoch ist dies verpönt. Die Wandergesellen sagen: Der Stenz sucht den Wandergesellen. Was das bedeutet und wie sie gemacht werden, erfährst Du von Deinem Exportgesellen.

Muss ich Mitglied in einem Schacht werden?

Nein. Schächte sind Gemeinschaften von Wandergesellen, in denen man freiwillig Mitglied wird. Sie stärken aber den Zusammenhalt und bieten Hilfestellung. Bäcker reisen in der Regel im Freien Begegnungsschacht oder als Freireisende.

Ich habe meinen Wehr- oder Zivildienst noch nicht geleistet. Kann ich trotzdem auf die Walz?

Besser ist es natürlich, wenn Du vorher Deinen Wehr- oder Zivildienst abgeleistet hast, damit Du Deine Walz nicht unterbrechen musst. Häufig stellen die Kreiswehrersatzämter Wandergesellen jedoch für die Dauer von drei Jahren zurück. Besprich das am besten ganz offen mit Deinem Sachbearbeiter oder Deiner Sachbearbeiterin